Gigantische Containerschiffe – die größten der Welt

0
117

Die internationale Schifffahrt macht heute etwa 90% des Welthandels aus. Nach Angaben der Internationalen Schifffahrtskammer sind derzeit über 50.000 Handelsschiffe in den Ozeanen im Einsatz. Containerschiffe sind Frachtschiffe, die Fracht in großen intermodalen Containern transportieren. Sie werden je nach Tragfähigkeit in verschiedene Kategorien eingeteilt.
Die größten Containerschiffe konkurrieren derzeit mit Rohöltankern und Massengutfrachtern als die größten kommerziellen Seeschiffe. HMM (Hyundai Merchant Marine) plant, seine Umweltfähigkeiten durch den Betrieb von 20 kürzlich gestarteten Containerschiffen zu erweitern. Die Schiffe sind zunächst mit einem Gasreinigungssystem ausgestattet, um den Umweltstandards IMO 2020 zu entsprechen. Das optimierte Rumpfdesign und der hocheffiziente Motor sollen die Energieeffizienz verbessern und die CO2-Emissionen reduzieren.
Derzeit sind sieben Haupttypen von Containerschiffen im Einsatz – vom Small Feeder bis zum Ultra Large Container Vessel (ULCV). Eine Sensation in der Frachtindustrie mit der Idee von Containerschiffen fand 1956 statt. Seitdem hat der Wettlauf um den Bau der effizientesten Schiffe begonnen, was zum Bau einiger der weltweit größten Containerschiffe führte.
Was sind also die größten Containerschiffe der Welt? Diese 7 Giganten überraschen mit ihrer Kraft.

1 HMM Oslo

HMM Oslo ist das Schwesterschiff der weltweit größten Containerschiffe HMM Algeciras und HMM Copenhagen. HMM Oslo wurde von Samsung Heavy Industries gebaut und unternahm zusammen mit seinen Schwesterschiffen seine Jungfernfahrt im Jahr 2020.
Das unter Panama Flagge fahrende Schiff ist 400 Meter lang, 61,50 Meter breit und hat einen maximalen Tiefgang von 16,50 Metern. HMM Oslo hat eine Kapazität von 23.792 TEU (20-Fuß-Äquivalent), was nur 172 TEU weniger ist als HMM Algeciras, das weltweit größte Schiff.

2 HMM Algeciras

HMM Algeciras ist das größte Containerschiff der Welt mit einer Kapazität von 24.000 TEU. Es ist eines von zwölf umweltfreundlichen Containerschiffen der 24.000-TEU-Klasse.
Dieses Containerschiff gilt auch als eines der technologisch fortschrittlichsten der Welt. Die Länge des Schiffes unter Panama-Flagge beträgt 399,9 m und die Tiefe 33,2 m. Das Schiff wurde von Daewoo Shipbuilding and Marine Engineering gebaut.

3 MSC Gulsun

MSC Gulsun ist das drittgrößte Containerschiff der Welt mit einer Kapazität von 23.756 TEU. Dies ist das erste Schiff seiner Art, das 24 Container nebeneinander über die gesamte Breite des Rumpfes befördert.
Das Schiff ist 400 Meter lang und 62 Meter breit. Es wurde von Samsung Heavy Industries gebaut und in Panama registriert. Das Schiff wird von der Mediterranean Shipping Company betrieben.

4 CMA CGM Jacques Saade

Jacques Saade von CMA CGM ist eines der weltweit größten Containerschiffe, die mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden.
Das Schiff hat eine Kapazität von 23.000 TEU, eine Länge von 400 Metern, eine Breite von 61 Metern und eine Höhe von 78 Metern.
Jacques Saade ist eine Gruppe von neun Containerschiffen, die von der China State Shipbuilding Corporation gebaut wurden.

5 MSC Mina

MSC Mina gehört ebenfalls zur Klasse der Containerschiffe der Gulsun. Die Containerkapazität von MSC Mina, das von der Mediterranean Shipping Company betrieben wird, beträgt 23.656 TEU. Das von Daewoo Shipbuilding and Marine Engineering gebaute Schiff ist etwa 400 Meter lang und 61 Meter breit.

6 COSCO Shipping Universe

Dieser 21.237 TEU-Riese ist Chinas größtes Frachtschiff. Es ist 400 Meter lang und 58,6 Meter breit. Das 2018 von der China State Shipbuilding Corporation (CSSC) erbaute Schiff wurde von der China Ocean Shipping Company Limited (COSCO) übernommen.
Für optimale Leistung und verbesserten Kraftstoffverbrauch ist das Schiff mit ABB-Turboladern ausgestattet, mit denen eine Höchstgeschwindigkeit von 22 Seemeilen pro Stunde erreicht werden kann.
Das Schiff mit einem Eigengewicht von 199.000 Tonnen ist zum Flaggschiff der Seidenstraße des 21. Jahrhunderts geworden, die die Küste Chinas über das Südchinesische Meer und den Indischen Ozean mit Europa und Afrika verbindet. Es trägt die Flagge von Hongkong und spielt eine zentrale Rolle in Chinas One Belt One Road-Initiative.

7 CMA CGM Antoine De Saint Exupery

Benannt nach dem französischen Schriftsteller und Flieger Antoine de Saint-Exupéry, wurde es von Hanjin Heavy Industries and Construction auf den Philippinen gebaut. Mit einer Kapazität von 20.954 TEU ist es das größte Containerschiff unter französischer Flagge.
Seine Länge beträgt 400 Meter, seine Breite – 59 Meter und sein Eigengewicht – 202684 Tonnen. Es wurde 2017 gestartet und im Februar 2018 in Betrieb genommen, um auf der French Asia Line 1 (FAL-1) zu verkehren, der längsten Seeroute, die Asien mit Nordeuropa verbindet.
Es ist ein umweltfreundliches Schiff mit einem Motor der neuen Generation und einer Becker-Flosse, die den Ölverbrauch (-25%) und die Kohlendioxidemissionen (-4%) erheblich reduziert. Es verfügt über ein System von Filtern und UV-Lampen zur Reinigung des Ballastwassers, wodurch die biologische Vielfalt der Meere besser geschützt wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein