Nike vs. Adidas – wer gewinnt das Rennen?

0
120

Adidas und Nike Inc. sind die beiden größten Einzelhändler in der Sportbekleidungsbranche. Sie werden allgemein in verschiedenen Sportligen getragen, einschließlich der NBA. Jedes Unternehmen hat einen beeindruckenden Marktanteil in einer wachsenden und zunehmend innovativen Branche gewonnen. Welches Unternehmen wird auffallen und was sind die Hauptunterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen diesen berühmten Marken?
Adidas
Adidas hat seinen Hauptsitz in Herzogenaurach und ist eines der größten Sportunternehmen der Geschichte. Adidas ist ein Genie der Innovation, eine Legende von Tennisplätzen und Turnschuhen aller Art. Die Marke hat einen großen Einfluss auf die Sportartikelindustrie, Mode, Kultur und Musik.
Adidas hat einen stärker entwickelten Markt in europäischen Ländern. Das Unternehmen hat ein lebenslanges Sponsoring von Lionel Messi, einem der bestbezahlten Fußballer. Die Adidas Group AG besitzt zwei weitere große Namen in der Athletik: Reebok und TaylorMade. Ende 2020 wurde berichtet, dass Adidas erwägt, die Marke Reebok zu verkaufen. Ab Mai 2021 beträgt die Marktkapitalisierung des Unternehmens fast 68 Milliarden US-Dollar.
Ein Blick in die Zukunft
Obwohl Adidas ursprünglich als Fußballmarke bekannt war, ist sie aufgrund ihres Eigentums an anderen Marken ein diversifizierter Spieler auf dem Sportbekleidungs- und Warenmarkt. Adidas plant, das Wachstum voranzutreiben, indem in eine schnellere Markteinführung neuer Produkte investiert wird und das Unternehmen sich schneller an die Marktnachfrage anpassen kann. Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, strategisch in das Marketing für wachsende städtische Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt zu investieren.
Nike
Nike ist das größte führende Unternehmen für Sportbekleidung und Accessoires und wohl die bekannteste Marke. Nike hat seinen Hauptsitz in Beaverton, Oregon, und verfügt Anfang Mai 2021 über eine Marktkapitalisierung von rund 215 Milliarden US-Dollar.
Nike hat weltweit eine marktbeherrschende Stellung. Insbesondere behält die Marke den größten Anteil am Sportbekleidungsmarkt in Nordamerika. In den letzten Jahren hat das Unternehmen erhebliche Anstrengungen unternommen, um negative Wahrnehmungen seiner Arbeitspraktiken in Schwellenländern zu korrigieren.
Nike vermarktet die meisten seiner Produkte unter der Marke Nike, besitzt jedoch auch kleinere Nischenmarken wie Jordan und Converse. Das Unternehmen beabsichtigt, seine Direktvertriebs- und E-Commerce-Umsätze in entwickelten Märkten deutlich zu steigern. Nike sieht auch in China und in seinen auf Frauen ausgerichteten Produktlinien erhebliche Wachstumschancen.
Adidas vs. Nike: Welche Marke ist heute führend?
Nike und Adidas sind zwei der weltweit bekanntesten Hersteller von Sportbekleidung. Da Adidas kürzlich als zweitbeste Marke in den USA Jordan ersetzt hat, ist es an der Zeit zu entscheiden, welche Marke führend ist, Nike oder Adidas.
Qualität
Bei der Qualität steht Adidas an vorderster Front. Mit seiner Boost-Technologie bietet Adidas Komfort und Stabilität zu einem Bruchteil der Kosten von Nike. Die Schuhe der Marke sind im Gegensatz zu Nike, die beim ersten Anzeichen von schlechtem Wetter häufig beschädigt werden, auch auf Langlebigkeit ausgelegt.
Originalität
Adidas ist bekannt für seine Originalität. Keine Adidas-Schuhe, von Ultraboost bis Kanyes Yeezy-Linie, sind gleich. Die Technologie wurde so beliebt, dass Nike versuchte, sie in seiner Flyknit-Linie zu replizieren.
Allgemeine Passform und Komfort
Wie immer hängt alles von persönlichen Vorlieben ab. Einige Läufer lieben Nike-Schuhe nur wegen des Logos und wofür Nike steht. Es ist auch ein US-amerikanisches Unternehmen, das viele möglicherweise unterstützen möchten.
Nike verbringt viel Zeit mit Design und Entwicklung, genau wie Adidas. Obwohl beide Marken weltweit bekannt sind, ist Adidas definitiv ein deutsches Unternehmen, was bedeutet, dass hervorragende Qualität für sich spricht. Viele Leute mögen Adidas wegen der äußerst komfortablen Boost-Technologie.
Anerkennung
Nike schlägt derzeit Adidas in Bezug auf die Anerkennung. LeBron James, Kendrick Lamar, Neymar Jr. und Tiger Woods sind allesamt angesehene Ikonen, die von der Marke unterstützt werden. Zusammen mit ihren Partnerschaften mit der NBA, der US-Olympiamannschaft und der NFL ist Nike Adidas in Bezug auf die Anerkennung weit überlegen.
Preis
Adidas übertrifft den Konkurrenten in Bezug auf den Preis. Ihre Schuhe kosten nie mehr als 220 Dollar. Nike bietet mittlerweile Schuhe für über tausend Dollar an. Der Preis und die Qualität der Schuhe machen Adidas zum besten in dieser Kategorie.
Marketing Strategien
In Sachen Marketing hat Nike die Oberhand. Ihr weltberühmter Slogan „Just Do It“ ist ein Grundnahrungsmittel der Populärkultur, ganz zu schweigen davon, dass es Spaß macht, ihre Werbeanzeigen zu sehen. In der Zwischenzeit sind die Marketingstrategien von Adidas völlig formelhaft und nicht überzeugend.
Obwohl es natürlich schwierig ist, eine Wahl zu treffen, da beide Unternehmen alles getan haben und tun, um Marktführerschaft zu erlangen und die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Kunden zu befriedigen, was ihren Wert weiter steigert, können alle oben genannten Punkte genutzt werden, um vorherzusagen, welche Marke in Zukunft die meisten Gewinnchancen hat. Man sollte jedoch niemanden abschreiben: Da Nike und Adidas zwei weltberühmteste Marken im Bereich Sportbekleidung sind, kann sich die Marktsituation jederzeit ändern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein